Abonniere meinen Newsletter

DIY - Zitrus-Weichspüler


doTERRA - DIY - Zitrus-Weichspüler - AromaLifestyle

Durch die Verwendung eines Weichspülers wird deine Kleidung deutlich weicher, die Faltenbildung wird reduziert und deine Kleidung erhält zudem einen angenehmen Duft. Kommerzielle Weichspüler hinterlassen auf deiner Wäsche einen leichten Film, der aus potenziell schädlichen Chemikalien besteht. Vermeide doch einfach das Risiko und die Kosten, indem Du Deinen eigenen Weichspüler herstellst. Das ist viel leichter als es klingt, denn für dieses Rezept benötigst Du lediglich zwei Zutaten: weißen Essig und ätherische Öle.


Weißer Essig ist der perfekte Weichspüler, besonders wenn Du empfindliche Haut hast und die Chemikalien in herkömmlichem Weichspüler nicht verträgst. Er enthält Essigsäure, die Waschmittelreste und mineralische Ablagerungen entfernt. Die ätherischen Öle sorgen zudem für einen angenehmen Duft, der natürlich und sicher für Deinen ganzen Haushalt ist.


Zutaten

  • 500ml weißer Essig

  • 4 Tropfen Zitronenöl

  • 4 Tropfen Limettenöl

  • 4 Tropfen Grapefruitöl

  • Zitrusfruchtschalen (optional)


Anleitung

  • Zitrusschalen in eine 500ml-Glasflasche geben.

  • Flasche bis zur Hälfte mit Essig füllen.

  • Ätherische Öle hinzugeben und die Flasche gut schütteln.

  • Den Rest mit Essig auffüllen.

  • Vor dem Gebrauch mindestens eine Woche stehen lassen.


Wie Du diesen Weichspüler anwendest, hängt ganz von Deinem Waschmaschinentyp ab. Du hast drei Möglichkeiten:

  • Erstens, füge die Essigmischung während des letzten Spülgangs manuell hinzu (nur bei Toplader-Waschmaschinen).

  • Zweitens, falls deine Waschmaschine über eine Weichspüldosiereinrichtung verfügt, gib die Essigmischung einfach hier hinein und sie wird zum richtigen Zeitpunkt dosiert.

  • Drittens, wenn deine Waschmaschine über keine Weichspüldosiereinrichtung verfügt, gib die Mischung in eine Weichspülerkugel und lege sie zu Beginn des Waschvorgangs mit deiner Wäsche hinein.


Abhängig von der Größe deiner Wäscheladung kannst Du zwischen zwei Esslöffeln und 60ml je Waschvorgang verwenden. Bei härterem Wasser, musst Du vielleicht mehr verwenden. Gibt es hierzu eine Faustregel? Deine Wäsche sollte möglichst nicht nach Essig riechen, wenn sie fertig ist, falls doch, hast du zu vermutlich zu viel verwendet.


Schau Dir gerne auch das Video unten an, um zu sehen, wie Du diesen Zitrus-Weichspüler mit ätherischen Ölen ganz einfach herstellen kannst.



 

Quellen:

https://www.doterra.com

435 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vorteilskundenkonto

 

  • Einkaufspreise mit 25% Rabatt

  • zusätzliche Rückerstattung von 10-30% an Produktpunkten bei Treuebestellungen

  • keine Mindestbestellmengen oder sonstige Verpflichtungen - einfach ganz nach Bedarf bestellen

Produktberaterkonto

 

  • Einkaufspreise mit 25% Rabatt

  • zusätzliche Rückerstattung von 10-30% an Produktpunkten bei Treuebestellungen

  • keine Mindestbestellmengen oder sonstige Verpflichtungen

  • Möglichkeit Provisionen und Boni zu verdienen (Voraussetzung monatliche Treuebestellung von 100PV)

doTERRA - Oilcamp - AromaLifestyle

Alle Mitglieder meines Teams haben die Möglichkeit GRATIS am Online Produkt Training teilzunehmen!

dōTERRA Living Magazin

doTERRA - Living Magazine - AromaLifestyle

Alle bisherigen Ausgaben des Living Magazin findest Du Hier

dōTERRA Produktkatalog

doTERRA - Produktkatalog 2020

Bei einer Neuanmeldung ab 200PV erhältst Du zusätzlich von mir eine Ausgabe des Modern Essentials Booklets sowie 5ml dōTERRA Wild Orange Öl!